Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Wagrain ...und du spürst das Leben!

Keine Zeit für Langeweile. . . Ein geheimer Zauber muss wohl über diesem Dorf liegen. Leute von weither ließen plötzlich alles hinter sich und wurden hier sesshaft. Neben dem Schriftsteller Karl Heinrich Waggerl (1897 bis 1973) hat sich auch der Textdichter des Liedes „Stille Nacht, Heilige Nacht”, Joseph Mohr (1792 bis 1848), in Wagrain niedergelassen. Bis heute lebt die faszinierende und geheimnisvolle kulturelle Ausstrahlung Wagrains sowohl in den überlieferten Traditionen als auch in neuen einzigartigen Festen und Bräuchen ungebrochen weiter. Kulturdenkmäler, das Waggerl Haus, das Bauernhofmuseum, Kulturspaziergänge, Veranstaltungen wie Musik und Theater am Marktplatz, das Kürbisfest, das Fest am Berg oder das einzigartige Saisonwendfeuer sind Zeugnisse dieser Gesinnung. Wagrain liegt auf 850 m Seehöhe inmitten des Bundeslandes Salzburg umgeben von Berghängen, blühenden Wiesen, Wäldern und Bächen. Die wundervolle und stille Natur mit ihren Besonderheiten lädt ein zum Verweilen, zum Spazierengehen oder Wandern. Die zentrale Lage Wagrains bietet sich aber auch an, Naturschauspiele und kulturelle Highlights des Salzburger Landes zu besuchen. Die Festspielstadt Salzburg, die Burg Hohenwerfen, die Liechtensteinklamm, die Eisriesenwelt in Werfen, das Nationalparkdorf Hüttschlag oder die Großglocknerhochalpenstraße sind nur einige Beispiele der vielfältigen Möglichkeiten. No time to get bored. . . This village must be under some kind of secret spell. People from far afield have left everything behind at a moment’s notice and come here to live. Famous author Karl Heinrich Waggerl (1897 - 1973) and the librettist of „Silent Night, Holy Night“, Joseph Mohr (1792 - 1848), both put down roots in Wagrain. Wagrain’s fascinating and somewhat mysterious cultural character has lived on uninterrupted to this very day, both in traditions that have been handed down over the generations, as well as in its more recent, unique festivals and customs. Evidence of this is also seen in its cultural monuments, the Waggerl House, the Farm Museum, cultural walking tours, events including music and theatre on the market square, the Pumpkin Festival, Festival on the Mountain, or the singular Solstice Bonfires. Wagrain lies at an elevation of 850 metres above sea level in the heart of the ‘Salzburger Land‘, surrounded by magnificent mountains, meadows covered in Alpine flowers, forests and streams. Nature, in all its wonder, tranquillity and uniqueness, beckons you to while away the hours, to stroll and to hike. Wagrain’s central location makes it an ideal hub from which to take the region’s natural wonders and cultural highlights of the Salzburger Land. The City of Salzburg, home to the world-famous festival, along with Hohenwerfen Castle, Liechtenstein Gorge, Werfen’s giant ice caves, the National Park Village of Hüttschlag and the Grossglockner High-Alpine Road are just a few examples of the vast array of possibilities available. Liechtensteinklamm Burg Hohenwerfen Großglockner

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16