Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Almferien in Lofer Schwarzeck 1975 Nachem wir im Chiemgau fast alle Berge die mit euch zu erwandern waren „abgegrast“ hatten, wollten wir auch mal länger einen Aufenthalt in den Bergen machen. Über einen Arbeitskollegen bot sich die Gelegenheit eine ganze Alm in Lofer/Schwarzeck dafür zu bekommen. Die Alm wurde hauptsächlich im Winter zum Skifahren für Übernachtungen benützt und stand deshalb im Sommer meistens leer. Eine ideale Gelegenheit für uns, die wir uns nicht entgehen ließen! Die Alm war nicht bewirtschaftet, nur Kälber, die noch nicht gemolken werden mußten waren nachts über im Stall und tagsüber auf den Weiden. Wir hatten keinerlei Arbeit damit. Unsere Verpflegung mussten wir selbst raufbringen - das war nicht wenig - und Holz sollte gemacht werden. Das war unser Preis! Für euch war es das Kennenlernen früherer Zeiten: Nur kalt Wasser im Brunnen vor der Alm (aus der Kuhtränke), Kochen und Heizen mit dem Holzherd und abends nur Petroleumlicht. Schön war‘s. Wir blieben eine ganze Woche und haben ausgiebige Bergtouren gemacht. Ihr hattet einen riesen Spaß dabei. Ein Jahr später sind wir dann nochmal mit Gitte, Hans und Sandra über‘s Wochenende auf der Alm gewesen und haben an alte Zeiten angeknüpft. Damals war es bereits Spätherbst und wir wurden über Nacht vom Winter überrascht.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88