Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

In Prien hat sich auch für dich und deine kleine Schwester viel verändert! Zwei Umzüge in so kurzer Zeit, das muss man erst verkraften. Weg von geliebten und gewohnten Menschen fiel schwer, obwohl ihr noch sehr klein gewesen seid. In Prien waren es andere Leute, an die man sich erst gewöhnen und kennen lernen musste. Die allerersten waren Gerd und Marianne, die im selben Haus wohnten und uns von Anfang an mit Rat und Tat sowie Hilfe zu Seite standen. Sie gehörten später irgendwie fast zu unserer Familie. Noch heute besteht ein freundschaftlicher, loser Kontakt. Leider ist Marianne bereits verstorben. Da im Garten spielen immer mit Umständen verbunden war und auch gefährlich wegen den vorbei fahrenden Zügen - einen Zaun machte der Vermieter erst viel später - sind wir anfangs viel mit Euch mit dem Radl rausgefahren. Die Mama hatte Steffi im Fahrradsitz und ich dich sowie unseren Proviant, ohne den gar nichts ging. Wir haben dann irgendwo Picknick gemacht, auf einer großen Wiese oder einem anderen schönen Platz, mit Decke am Boden und ihr konntet gefahrlos rumtollen. Damals hatten wir noch gar kein Auto und Besuch von zu Hause kam ganz selten, da es weit zu fahren war. Die einzigen waren Hedi und Udo oder Gitte und Hans mit Sandra, die ja gleich alt wie Steffi ist. Oma und Opa Schussenried trauten sich diese weite Strecke zu fahren noch nicht zu. Oma und Opa Buchau haben uns mal mit der Bahn besucht. Ein paar Jahre später dann konnte ich den Führerschein machen. Wir haben einen alten Mercedes gekauft und konnten somit selbst wieder mal nach Schussenried oder Buchau fahren. Leider hat‘s der Mercedes nicht lange gemacht. Dafür kauften wir uns dann den 2CV, der uns einige Jahre „treu“ blieb.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84