Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Vorteilskarten AUTONOME AUTONOME PROVINZ PROVINZ BOZEN BOZEN - - SÜDTIROL SÜDTIROL Abteilung Abteilung Mobilität Mobilität PROVINCIA PROVINCIA AUTONOMA AUTONOMA DI BOLZANO BOLZANO - ALTO ALTO ADIGE ADIGE Ripartizione Ripartizione Mobilità Mobilità Informationen zu den Preisen erhalten Sie in den Infobüros 38 | Passeiertal WISSENSWERTES GuestCard Museen, Seilbahnen, Sport- und Freizeitwelten in Meran und Umgebung bieten GuestCard-Inhabern exklusive Ermäßigungen. Die GuestCard wird vom Vermieter kostenlos am Anreisetag übergeben. BusCard Meran und Umgebung Die lokale BusCard Meran und Umgebung verbindet Meran mit den umliegenden Orten und ist für sieben Tage gültig. Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren 16,00 € Mobilcard Mit der Mobilcard können an einem, drei bzw. sieben aufeinander folgenden Tagen alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol unbegrenzt genutzt werden. museumobil Card Mit der museumobil Card können an drei bzw. sieben aufeinander folgenden Tagen landesweit mit einer Karte alle öffentlichen Verkehrsmittel benutzt und über 70 Museen und Sammlungen besucht werden. bikemobilcard Mit der bikemobilcard können an einem, drei bzw. sieben aufeinander folgenden Tagen alle öffentlichen Verkehrsmittel benutzt werden. An einem der betreffenden Tage (nach Wahl) ist außerdem die Nutzung eines Leihfahrrads möglich. Seilbahnkarte Meraner Land Mit der Seilbahnkarte Meraner Land können 15 verschiedene Seilbahnen und Sessellifte in der Region mit einer einzigen Karte benutzt werden. Die Karte kann im Zeitraum der 6 gültigen Tage an 4 Tagen benützt werden und ist bei allen Kassen der teilnehmenden Aufstiegsanlagen erhältlich.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104