Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

SOCIETY Magazin 358

DIPLOMATIE UN WIEN Die neu akkreditierten Botschafter überreichten ihre Beglaubigungen an Generaldirektor Yury Fedotov im Hauptsitz der UNOV/UNODC in Wien. United Nations Office At Vienna – United Nations Office On Drugs and Crime VIETNAM: S.E. NGUYEN THIEP SÜDKOREA: S.E. CHO HYUN KUBA: S.E. JUAN CARLOS MARSAN AGUILERA PERMANENT OBSERVER MISSION OF THE COUNCIL OF EUROPE: MR. CHILDERIK SCHAAPVELD INFORMATION Nyron Sequeira, Protocol Assistant Tel. +43-(0)1- 26060 – 4499 Fax +43-(0)1- 26060 – 5929 E-Mail: Nyron.Sequeira@unvienna.org UN – UNITED NATIONS/ VEREINTE NATIONEN Am 26.6.1945 wurde in San Francisco die Charta der Vereinten Nationen beschlossen. Sie trat am 24.10.1945 in Kraft. Mitglieder sind alle Staaten der Welt mit Ausnahme der Demokratischen Arabischen Republik Sahara (DARS), der Republik China (Taiwan) und Vatikanstaat. Die Grundsätze und Ziele der UN sind: Wahrung des Weltfriedens, internationale Sicherheit, Achtung der Menschenrechte, internationale Zusammenarbeit auf wirtschaftlichem, kulturellem, sozialem und humanitärem Gebiet, Umweltschutz. Diese Ziele sollen gemäß den Grundsätzen des allgemeinen Gewaltverbots und der Verpflichtung zur friedlichen Beilegung von Streitigkeiten verwirklicht werden. Die Ausnahme davon bilden vom Sicherheitsrat beschlossene legitime Zwangsmaßnahmen. Die Hauptorgane der UN sind die Generalversammlung, der Sicherheitsrat, die UN-Friedenstruppen und das Sekretariat. Die UNOV – das Büro der Vereinten Nationen in Wien – ist eine von vier Hauptsitzen der UN auf der Welt und besteht seit 26 Jahren. Folgende Organisationen sind u. a. in Wien untergebracht: UNODC (Drogen- und Verbrechensbekämpfung), IAEO (Internationale Atomenergie-Organisation), UNIDO (Industrielle Entwicklung), CTBTO (Comprehensive Test Ban Treaty Organisation). SOCIETY 2_11 | 37

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104
Page 105
Page 106
Page 107
Page 108
Page 109
Page 110
Page 111
Page 112
Page 113
Page 114
Page 115
Page 116
Page 117
Page 118
Page 119
Page 120
Page 121
Page 122
Page 123
Page 124