Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

SOCIETY Magazin 358

MONGOLEI LÄNDERPORTRÄT Reise-Handbuch Mongolei Michael Walther/Peter Woeste Dumont Verlag, 1. Auflage 2011 Neben spannenden Artikeln zu vielen Aspekten und Themen des mongolischen Lebens enthält dieser Reiseführer auch eine große Reisekarte zum Aufklappen. Für Entdecker ist dieses Handbuch besonders geeignet: Alle Reiserouten sind mit GPS-Daten versehen, insbesondere über wichtige Punkte in den Wüstengegenden. Marion Wisotzki, Erna Käppeli, Ernst von Waldenfels �������� Unterwegs im Land der Nomaden BUCHTIPPS ����������� Trescher Verlag 14 | SOCIETY 2_11 Mongolei Marion Wisotzki, Erna Käppeli, Ernst von Waldenfels Trescher Verlag,2. Auflage 2010 Der Trescher Verlag ist der Spezialist für Reiseführer des Ostens. Dieser Reiseführer gibt zahlreiche Informationen zur Vorbereitung einer Reise in die Mongolei. Tipps zu Unterkünften und Versorgungsmöglichkeiten auch in entlegenen Regionen ermöglichen einen unvergesslichen Aufenthalt. Königshuhn & Stutenmilch Eine Reise durch die Kopftöpfe der Mongolei Amélie Schenk Mandelbaum Verlag Eine Auswahl an nomadischen Rezepten aus der Zeit Dschingis Khans bis heute, die in Europa leicht nachzukochen und deren Zutaten überall erhältlich sind. Amélie Schenk ist Ethnologin und verbringt jedes Jahr viele Monate in der Mongolei und in großer Verbundenheit mit den dort lebenden Menschen. Genghis Khan and the Making of the Modern World Jack Weatherford Trade Paperback Dieses Werk befasst sich mit dem Aufstieg Dschingis Khans und der Verbreitung mongolischer Zivilisation. Neue Kommunikationsund Handelswege wurden erschlossen, die Folter abgeschafft und Religionsfreiheit gewährt - der Beginn moderner Zivilisation. Modern Mongolia From Khans to Commissars to Capitalists Morris Rossabi University of California Press Ein Blick auf die Umwälzungen seit dem Zerfall des Kommunismus - wie sich die Wirtschaft verändert hat und welche Rolle internationale Finanzinstitutionen in der modernen Mongolei spielen. Hauptstadt Ulan Bator Hochgebirge Altai lang das wichtigste Zentrum des Buddhismus des Landes. *** Was man erlebt haben muss Neben dem Neujahrsfest, welches im Winter gefeiert wird und deshalb außerhalb der Reisesaison für die meisten Touristen liegt, ist das Naadam-Fest das wichtigste und beeindruckendste Fest der Mongolen. Es findet jährlich von 11. bis 13. Juli statt und wird heutzutage zu Ehren des ersten mongolischen Staates unter Dschingis Khaan gefeiert. Die Teilnehmer tragen traditionelle Kleidung und die Naadam-Feiern gibt es über das ganze Land verteilt. Das Fest besteht aus Pferderennen, Bogenschießen und Ringkämpfen, welche übersetzt die „Drei Spiele der Männer“ genannt werden. Neben Gebirgs- oder Vulkanwanderungen gibt es auch die Möglichkeit, die Mongolei auf dem Rücken von Pferden oder Kamelen zu erkunden. Reitexkursionen werden vor Ort angeboten und je nach Tour werden unterschiedliche Reitkenntnisse vorausgesetzt. Bei mehrtägigen Ausflügen kann es passieren, dass man im Vorhinein selbst für die Ausrüstung und Verpflegung sorgen muss, da man oftmals tagelang auf keine Menschenseele treffen wird. Als einzigartiges Erlebnis gilt das Übernachten in einer der traditionellen Behausungen der Mongolen, einer so genannten Die Jagd mit dem Steinadler Traditionelle Tracht Jurte. Es gibt mittlerweile Reiseveranstalter, die sich darauf spezialisiert haben, Touristen bei Nomaden unterzubringen. Der Aufenthalt bei einer Nomadenfamilie bedeutet, dass man an deren Alltagsleben teilnimmt. Es wird gemeinsam gekocht, WUSSTEN SIE, DASS... ■ …die Bezeichnung „Gobi“ nicht eindeutig ist? Während Europäer oft von der „Wüste Gobi“ sprechen, bezeichnen die Einheimischen damit die Landschaftsform der Wüstensteppe oder Geröllwüste, die auch Salzseen und Sümpfe mit einschließt. Sandwüsten heißen auf Mongolisch „els“. MONGOLEI IM INTERNET Botschaft der Mongolei in Österreich www.embassymon.at Deutsche Internetplattform www.mongolei.de Mongolisches Fremdenverkehrsministerium www.mongoliatourism.gov.mn Mongolischer Reiseveranstalter zur Unterstützung der Nomaden www.gertoger.org Österreichisch-Mongolische Gesellschaft „OTSCHIR“ www.mongolei.or.at Mongolische Kunstszene www.uma.mn

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104
Page 105
Page 106
Page 107
Page 108
Page 109
Page 110
Page 111
Page 112
Page 113
Page 114
Page 115
Page 116
Page 117
Page 118
Page 119
Page 120
Page 121
Page 122
Page 123
Page 124