Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Imagebroschüre 2017

64 SKV PARTNER Lüdi Consulting R & D Förderprogramme Robert Lüdi Lüdi Consulting R & D Langackerstrasse 6 8132 Egg Telefon/Telefax 044 984 50 63 robert.luedi@bluewin.ch www.luedi-consulting.ch Die Entwicklung für ein neues Produkt oder Verfahren ist für KMU der erste wichtige Schritt zu einer im Markt erfolgreichen Innovation. Für die Entwicklungsphase, allgemein auch als F+E Forschung und Entwicklung bezeichnet, stehen KMU neben den privaten Finanzierungskanälen auch verschiedene öffentliche Förderprogramme zur Verfügung, welche eine gewisse Anschubfinanzierung für eine neue Entwicklung leisten können. Förderprogramme sind sehr oft komplexe Gebilde, die stetigen Änderungen unterliegen, sei es bei den Förderbereichen, den Teilnahmekriterien oder den Finanzierungsbedingungen. Einen immer wichtigeren Stellenwert haben heute zudem die zahlreichen internationalen Förderprogramme, die auch KMU ein neues Teilnahmepotenzial erschliessen. Eine erfolgreiche Beantragung von Fördermitteln erfordert daher neben den Kenntnissen der Programme auch einiges an Aufwand und persönliche Netzwerke und Kontakte. Förderprogramme richten sich fast ausschliesslich an Projektkonsortien mit mehreren sich ergänzenden Partnern. Einzelförderungen gibt es zwar, sind aber Ausnahmen. Die öffentliche Förderung beschränkt sich zumeist auf Forschung und Entwicklung, gelegentlich auch mit einem Prototypen. Die Folgephasen mit direkter Produktentwicklung, Produktverbesserung sowie Marktvorbereitung sind nie gedeckt und müssen privatwirtschaftlich finanziert werden. Da viele KMU interessante Ideen und Projekte haben, jedoch oft nicht wissen, an wen sie sich für mögliche Förderunterstützung wenden können, hat sich der Schweizerische KMU Verband mit Herrn Robert Lüdi einen ausgewiesenen Spezialisten mit einem Gesamtüberblick zu den Förderprogrammen an Bord geholt, um seine Mitglieder unterstützen zu können.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76