Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Imagebroschüre 2016

16 SKV Minus 25 Prozent Die Geissel Europas – zunehmend auch die Schweiz treffend – wurzelt im Wahn, alle Bereiche menschlichen Zusammenlebens vereinheitlichen und reglementieren zu wollen. Die Krake der Bürokratie, von Jahr zu Jahr weiter auswuchernd, nährt sich von diesem Wahn. Wir sehen es drastisch an den Baubewilligungs-Verfahren: Immer mehr Amtsstellen, je irgend ein tatsäch- liches oder konstruiertes Problem administrierend, haben ihr Mitbestim- mungsrecht zu Baubewilligungen durchgesetzt. Alles wird verzögert, alles wird massiv teurer. Die Ämter sind längst darauf aus, Probleme zu administrieren und aufzublähen, statt sie speditiv zu lösen. Je komplizierter die Verfahren, desto mächtiger wird die Bürokratie, desto quälender die Ohnmacht der von der Bürokratie Abhängigen. Die sich ankündigende Krise wird meistern, wer Bürokratie eindämmt – je konsequenter, desto besser für alle Leistungsträger, deren Einsatz, der Wirtschaft neue Impulse zu geben, Mit constagCUBE® mehr IT-Schlagkraft! kompetent | effizient | transparent Sprengen die Business Anforderungen die interne IT-Organisation? Steigen die IT-Kosten ohne spürbaren Mehrwert? Ist das «Time to market» zu langsam? Economization Automation Visualization Specialization Calibration www.constagcube.ch Dann wird Service Management zum Thema. Damit dies auch für mittelständische Unternehmen machbar wird, haben wir den constagCUBE® entwickelt. constagCUBE® – Service Management as a Service Economization Automation Visualization Specialization Calibration begünstigt statt behindert werden muss. Heute! Nicht in fünf Jahren! Einfachere Steuergesetze, schlan- ke, dezentralisierte Bewilligungsverfahren, keine Energiebewirtschaftungs-Bürokratie, vereinfachte Ab- schreibungsregeln, gesetzliche Ver- pflichtung zu ausgeglichenen öffent- lichen Haushalten, Schluss mit ausufernder Betreuung illegaler Ein- wanderer usw.: Ziel muss sein, die Bürokratie um 25 Prozent abzubauen, das verspricht neuen Aufschwung!

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84