Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Imagebroschüre 2016

32 SKV Nützliches Wissen für KMU Die KonferenzArena als handfeste KonferenzArena GmbH Brandbachstrasse 7 8305 Dietlikon Telefon 044 718 48 18 Telefax 044 718 48 11 kontakt@konferenzarena.ch www.konferenzarena.ch Anbieter von Konferenzen und Events speziell auch für KMU werden sich an der Konferenz- Arena 2016 besonders präsentieren. Erstmals wurde mit dem Kanton Waadt auch eine Gastregion an die massgebliche Plattform für Meetings, Incentives, Conventions und Events (MICE) eingeladen. An der interaktiven KonferenzArena, an der auch die Swiss MICE Awards vergeben werden, zeigt sich das Konferenz-, Event-, Referenten- und Seminarbusiness in seiner gesamten Vielfalt mit Ständen und auf verschiedenen Fachbühnen. Besonders attraktiv ist die Plattform für KMU, da sich Vertreterinnen und Vertreter dieser Betriebe kompakt und in kurzer Zeit einen Überblick über die Angebotsvielfalt machen können. Zudem gelangen Besucher gleichzeitig mit den richtigen Ansprechpartnern effizient in Kontakt. Das Konzept soll auch für die 5. Ausgabe am 25. Januar 2017 so beibehalten werden. Als einzige Schweizer MICE-Plattform, ergänzt durch ein abwechslungsreiches Content-Angebot, ver- steht sich die KonferenzArena als innovative, professionelle und at- traktive Plattform für den MICE- Markt mit neuesten Erkenntnissen in diesem touristischen Segment. Um der Abwanderung von Veranstal- tungen und Kongressen wegen des starken Frankens entgegenzuwirken, zeigt die KonferenzArena die breite und höchst professionelle Vielfalt des Meeting-, Incentive-, Kongress-, Seminar-, Referenten- und Eventbusiness in der Schweiz auf. Das interaktive Konzept präsentiert Lösungen für unterschiedliche Bedürfnisse innerhalb des MICE-Business, neu auch speziell auf KMU zugeschnitten. Das MICE-Geschäft spielt mit einem Umsatz von über zwei Milliarden Franken im Schweizer Tourismus eine entscheidende Rolle. Ab 2016 kann sich erstmals auch eine Gastregion aus der Schweiz an der KonferenzArena positionieren und präsentieren. Andreas Banholzer, Direktor von Waadtland Tourismus, der ersten Gastregion, meint dazu: «Die Einladung an die Konferenz- Arena erlaubt es unseren Destinationen sowie deren lokalen Hotel- partner, sich mit ihren einmaligen Angeboten und Veranstaltungsorten zu profilieren und auf nationaler Ebene zu positionieren.» Die Veranstalter sehen das auch speziell als Chance für MICE-Verantwortliche von KMU. Diese können sich in kurzer Zeit einen Überblick zu den Möglichkeiten verschaffen und kommen mit den richtigen Ansprechpartnern in Kontakt. An der KonferenzArena werden über 1300 Fachbesucher erwartet, für die der Zutritt kostenlos ist. Die Kombination aus über 150 Ausstellern mit Referaten und Diskussionen sowie Power Impulse Workshops macht den Erfolg der KonferenzArena aus. Neu werden im 2016 spannende Themen auf vier Bühnen präsentiert, damit Fachbesuchern auf zwei Fachbühnen, der Impuls- und der Arenabühne noch mehr Auswahlmöglichkeiten geboten werden können. Hochkarätige Referenten mit spannenden Themen sind vor Ort und auch Persönlichkeiten, wie zum Beispiel die ehemalige Miss Schweiz Christa Rigozzi, die Medien- und Kommunikationswissenschaft als auch Strafrecht und Kriminologie studierte. Sie wird in der aktuellen Ausgabe der Konferenz- Arena im Interview mit Esther Girsberger über Frauen in der Geschäftswelt berichten. Der Fokus auf den Schweizer MICE – Markt macht den Anlass sowohl für Anbieter als auch für Planer und Veranstalter, insbesondere aber auch für Event-Verantwortliche von KMU's, interessant. Die Verleihung des von Claudia Lässer moderierten Swiss MICE Awards in vier Kategorien rundet den Anlass ab. Laut Martina Müller, Inhaberin von Swiss Sales Conferences und Co- Veranstalterin, «bietet das interaktive Konzept, Lösungen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse von KMU.» Das Konzept soll auch für die 5. Ausgabe am 25. Januar 2017 beibehalten werden.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84