Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Branche Strick-Spezialist legt personell nach Clipper Corporate hat Michael Jensen als Außendienstler für Deutschland und Österreich eingestellt. Der dänische Strick-Spezialist Clipper Corporate hat großen Erfolg mit seiner umfangreichen Kollektion von Berufs- und Firmenbekleidung. So hat die Firma in den letzten Jahren den Kundenbestand in Deutschland und Österreich mehr als verdoppelt und verstärkt deshalb jetzt den Einsatz. „Nach unserem Re-Branding ver- gangenes Jahr, wo wir mehrere Marken unter einem Namen, C.C.FIFTY-FIVE, zusammenbrachten, erscheinen wir jetzt auf allen unseren Märkten sehr stark. Um der wachsenden Nachfrage entgegenzukommen, und um unsere Kunden auch weiterhin bestens zu betreuen, haben wir deshalb Michael Jensen angestellt“, so Director of Corporate, Bent Nørskov. Mit dieser Verstärkung umfasst das Clipper Corporate Team jetzt drei Account-Manager mit spezialisiertem Marktgebiet und Expertenwissen innerhalb von Strick und Sonderanfertigungen. www.clipper.dk Die Neuen bei cyber-Wear (v.l.): Lisa Spohr, Franck Hardy, Heike Edelmann, Manuel Rosario, Andrea Dittmar. 52 cyber-Wear Gelebte Integration Seit diesem Sommer arbeiten bei dem Modellbau- und Spielwarengroßhändler Jamara aus Aichstetten (Baden Württemberg) zwei Flüchtlinge aus Gambia. Yusupha Jammeh (24) und Muhammed Jarju (29), die bereits seit über einem Jahr in Deutschland eine neue Heimat gefunden haben, arbeiten bei dem Familienunternehmen im Bereich Lager und Logistik. „Nach den ersten Wochen bei Jamara sitzt bei beiden schon ziemlich jeder Handgriff“, so Inhaber und Geschäftsführer Manuel Natterer. In Sachen Kommunikation stellt Natterer Yusupha und Muhammed ein sehr positives Zeugnis aus: „Die sprachliche Barriere wird zunehmend kleiner, durch die Inanspruchnahme von Sprachschulen sind wir hier auf einem sehr guten Weg. Von Anfang an war mir die Zusammenarbeit eine Herzenssache, wir wollten unseren Beitrag zur positiven Integration im Arbeitsmarkt leisten und mit guten Beispiel voran gehen.“ www.jamara.com PSI Journal 11/2016 www.psi-network.de Clipper Drei engagierte Account-Manager (v.l.): Bent Nørskov, Michael Jensen, Martin Therkildsen. Team-Zuwachs Personal-Neuigkeiten in Dossenheim und Wipperfürth: Fünf neue Mitarbeiter haben in den letzten sechs Monaten ihre Arbeit an den beiden deutschen cyber-Wear Standorten aufgenommen. Lisa Spohr unterstützt das Team als Key Account. Die Betriebswirtin bringt zehn Jahre Berufserfahrung im Produktmanagement und Einkauf mit. Heike Edelmann ist gelernte Bankkauffrau und als Junior Sales Managerin die Nachfolgerin von Doruntina Preniqi. Andrea Dittmar hat ihre Tätigkeit im Controlling begonnen. Ihre Expertise stammt unter anderem aus ihrem Studium des Finanzmanagements. Last but not least freut sich die Mannschaft im Lager über zusätzliche helfende Hände: Manuel Rosario ist nun Lagerist bei cyber-Wear. Mit dem Elektrotechniker Franck Hardy ist ein weiterer Lagerist zum Team gestoßen, der sich zusätzlich auch in der Messevorbereitung einbringt. www.cyber-Wear.de Jamara Manuel Natterer (Mitte) mit den neuen Mitarbeitern Muhammed Jarju (links) und Yusupha Jammeh aus Gambia.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104
Page 105
Page 106
Page 107
Page 108
Page 109
Page 110
Page 111
Page 112
Page 113
Page 114
Page 115
Page 116
Page 117
Page 118
Page 119
Page 120
Page 121
Page 122
Page 123
Page 124
Page 125
Page 126
Page 127
Page 128
Page 129
Page 130
Page 131
Page 132