Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Norddeutsche Köstlichkeiten 100 Verpackung der hkeiten“ im Seemannskisten-Look. Aber auch andere Verpackungsoptionen sind möglich. PSI Journal 10/2016 www.psi-network.de Mit Sweeney Productions stieg Carin Behrens 2002 ins Werbemittelgeschäft ein und reüssierte mit der Eigenmarke MIYO. Nun schuf sie mit „Norddeutsche Köstlichkeiten“ ein neues Produktsegment, das mit regional handgemachten Produkten ein riesiges Geschmacksspektrum als wahrlich köstliches Werbemedium erschließt. Sweeney Productions launcht Norddeutsche Köstlichkeiten Geschmackliche Offenbarungen M it dem guten Geschmack ist es ganz einfach: man nehme von allem nur das Beste. Diesen Aphorismus des englischen Autors Oscar Wilde setzt Carin Behrens als Leitmotiv vor die Kreationen ihrer neuen Produktelinie „Norddeutsche Köstlicheiten“. Die erfahrene Werbemittelhändlerin aus Hamburg atte schon immer „einen Hang zum Leckeren“. Nach 14 ahren erfolgreicher Arbeit, die auf die Produktion kunenspezifischer Miniaturen unter dem Label „MIYO“ (für: Make It Your Own“) spezialisiert ist, übertrug sie nun ihre rivate Neigung auf ihre berufliche Profession: „Damit wende ich mich jetzt bewusst den regionalen Köstlichkeiten u. Es ist wunderschön zu erleben, mit welcher Liebe, Hinabe und welchem Produktwissen die Menschen in den Manufakturen sich ihren Produkten widmen. Dies überrägt sich auf die Produkte, die ich von nun an anbieten möchte: Nordisch, lecker, einmalig“, so Carin Behrens, die mit ihren „Norddeutschen Köstlichkeiten“ harmonisch auff inander und auf den Marketingzweck des Kunden abgetimmte kulinarische Kombinationen offeriert, die gechmacklich und optisch rundum überzeugen. Egal zu welhen Anlässen, ob zu Jahreszeiten, bestimmten Festen der speziellen Gelegenheiten oder als Give-away, etwas Passendes lässt sich hier jederzeit finden.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104
Page 105
Page 106
Page 107
Page 108
Page 109
Page 110
Page 111
Page 112
Page 113
Page 114
Page 115
Page 116
Page 117
Page 118
Page 119
Page 120
Page 121
Page 122
Page 123
Page 124
Page 125
Page 126
Page 127
Page 128
Page 129
Page 130
Page 131
Page 132