Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

100% ÖKOLOGISCH UND NACHHALTIG PSI 2017: 2017 Berater B haben h b Schlüsselposition S hlü lp iti 16 Die PSI Messe vom 10. bis 12. Januar 2017 wird erstmals in ihrer 55-jährigen Geschichte den kontrollierten Zugang von Industriekunden ermöglichen – mit dem Ziel, werbetreibende Unternehmen zum Einsatz von Werbeartikeln zu motivieren. Hier die wichtigsten Fakten und der Ablauf der Einladung. Qualitätssicherung: Verantwortung leben 32 Qualitätssicherung gehört zu den wichtigsten ihig Th Themen, di die di die eu eu- ropäische päi h Werbeartikelbranche WWerbeartikelbranche b tik lb h beschäftigen. beschäftigen beschäftige IIn In ZZusammenarbeit Zusammenarbeit sa e a beit mit PSI PSI-Kooperationspartner PSI Kooperationspartner In- tertek e ek zeigen ege wir Möglichkeiten öglchke e für fü ein i zielführendes i lfüh d Q QQualitätsma Qualitätsma li ä - nagement g tauf auf. f New Wave: Launch in Paris 78 New Wave ist um eine ex- klusive Marke reicher reicher. James J H Harvest S Sports p - wear &F & Frost tvereinen vereinen i sich und setzen dadurch ganz neue Akzente im Markensortiment M k i des d Un U - ternehmens ernehmens h – sportlichp tli h schick und modern elegant. elegant Fritz Haasen: Immer das Ganze im Blick 84 Fritz Haasen hat vor zehn Jahren die Verschmelzung des Werbeartikelunternehmens Süße Werbung mit dem Bonbonproduzenten Kalfany umgesetzt. Das heutige Unternehmen bietet eine breite Palette Palette hochwertiger hochwertiger Produkte Produkte, starker starker Marken Marken und und süßer süßer Werbeideen. Werbeideen Das Das Portrait Portrait eines Managers mit Weitblick. Weitblick 5

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104
Page 105
Page 106
Page 107
Page 108
Page 109
Page 110
Page 111
Page 112
Page 113
Page 114
Page 115
Page 116