Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Branche 64 D ie Firmen Halfar, Koziol, Gustav Daiber, Fare, Geiger-Notes, Jung Bonbonfabrik, Reflects by LM Accessoires GmbH, mbw und UMA hatten am 24. August die Presse in die Räumlichkeiten von LM nach Köln eingeladen, um über die Weiterentwicklung der Welcome Home Kooperation zu informieren. „Wer Fachwissen, persönliche Nähe und Bewusstsein für die Wünsche des Kunden in den Fokus rückt, ist allen Online-Vertriebs- Initiativen einen großen Schritt voraus. Deshalb werden Netzwerke wie Welcome Home immer wichtiger“, erklärr te Meinhard Mombauer den Erfolg der Unternehmens- Kooperation. Der Geschäftsführer von Reflects by LM Accessoires war zusammen mit Peter Leseberg von Halfar der Initiator der Veranstaltung, zu der alljährlich im November/Dezember neun Lieferanten ihre Türen öffnen. PSI Journal 10/2016 www.psi-network.de Seit 2010 laden die Gastgeber der Welcome Home Tour ihre Kunden zu sich „nach Hause“ ein. Nun wurde das Konzept dem Zeitgeist und den Wünschen der Kunden entsprechend angepasst: Händler können jetzt Industriekunden einladen, um ihnen vor Ort zu zeigen, was hinter einem Werbeartikel steckt. Welcome Home 2016 Mit neuem Konzept ins sechste Jahr Die Gastgeber der Welcome Home Tour auf dem roten Sofa, das die ungezwungene Atmosphäre im eigenen Hause symbolisiert: Hinten (v.l.): Dennis Dennig (Jung Bonbon), Tanja Lumpp (Daiber), Peter Leseberg (Halfar), Dirk Haynberg (aditan), Jan Breuer (mbw) und Jochen Ullmann (uma). Vorne (v.l.): Uwe Thielsch (koziol), Meinhard Mombauer (Reflects by LM Accessoires), Volker Griesel (Fare) und Jürgen Geiger (Geiger-Notes). Einbindung von Industriekunden Peter Leseberg informierte: „Welcome Home ist zu einer Marke geworden, die für Qualität steht. Im sechsten Jahr haben wir nun einige Veränderungen am Konzept vorgenommen: Wir haben das Logo und den Internet-Auftritt überarbeitet. Außerdem werden in diesem Jahr erstmals Industriekunden kontrollierten Zugang zur Veranstaltung haben. Damit sind wir den Anforderungen des Marktes und den Bedürfnissen unserer Kunden nachgekommen“. Jetzt sei der ideale Zeitpunkt für eine Anpassung, zumal auch auf der kommenden PSI an einem Tag auch Industriekunden auf Händlereinladung zugelassen sind. „Alle Mitglieder des Welcome Home-Netzwerks unterstützen diesen Schritt des PSI und auch deshalb war die Einbindung von Industriekunden ein logischer Schritt für uns“.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104
Page 105
Page 106
Page 107
Page 108
Page 109
Page 110
Page 111
Page 112
Page 113
Page 114
Page 115
Page 116