Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

44 WERBEARTIKEL-GUIDE KUNSTSTOFF NACH MASS PSI Journal 8-9/2016 www.psi-network.de KNACKIGER WERBEBOTSCHAFTER Mit dem Nussknacker-Set „Click“ von Inspirion brechen nussige Zeiten an. Der kraftvolle Metall-Nussknacker mit handlicher Griffzone nimmt selbst die härteste Nuss in die Zange. Ohne große Kraftanstrengung lassen sich so Wal- und Haselnüsse leicht öffnen. Passend zum Nussknacker gibt es eine dekorative Schale aus massivem Bambus, die individuell gebrandet werden kann. Die Schale verfügt über integrierte Auflageflächen, in denen der Nussknacker nach der Benutzung ordnungsgemäß abgelegt werden kann. PSI 42907 • Inspirion GmbH • Tel +49 421 52270 info@inspirion.eu • www.promotiontops.eu • www.inspirion.eu SPS ist ein Spezialist in der Herstellung von Werbeartikeln aus Kunststoff und seit über 25 Jahren am Markt etabliert. Mit seinen Design-Spezialisten und Werkzeugmachern kann SPS in enger Zusammenarbeit mit den Kunden Unverwechselbares kreieren. Flache 2-D-Artikel sind erhältlich ab 250 Stück ohne Berechnung von Werkzeugkosten und mit einer Bearbeitungszeit von nur 2 bis 3 Wochen. Der Kunden kann aus einer Fülle von Möglichkeiten wählen, z.B. ein Lineal in der Form eines Feuerwehrautos oder ein Untersetzer in Form eines Puzzleteils. Spritzguss, Druck und Montage erfolgen direkt im Hause SPS. Die modularen Werkzeugsysteme ermöglichen hier eine kostengünstige Herstellung dieser maßgeschneiderten Werbeartikel, so dass mit Sicherheit etwas dabei ist, was dem Budget, den Anforderungen an die Lieferzeit und der Phantasie der Kunden entspricht. Auch bei ausgefalleneren Wünschen kann die SPS Gruppe gemeinsam mit dem Kunden Dinge wie Sparbüchsen, Eiswürfelformer und unzählige andere Kunststofff produkte entwickeln. PSI 42932 • SPS EU Ltd • Tel +44 1253 340400 • export@spseu.com • www.spseu.com

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104
Page 105
Page 106
Page 107
Page 108
Page 109
Page 110
Page 111
Page 112
Page 113
Page 114
Page 115
Page 116
Page 117
Page 118
Page 119
Page 120
Page 121
Page 122
Page 123
Page 124
Page 125
Page 126
Page 127
Page 128
Page 129
Page 130
Page 131
Page 132
Page 133
Page 134
Page 135
Page 136
Page 137
Page 138
Page 139
Page 140