Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

64 UNTERNEHMEN TROTEC REKORDUMSATZ IM LASERBEREICH Trotec wächst weiter. Der österreichische Hersteller von Lasergeräten zum Schneiden, Gravieren, Markieren und von Gravurmaterialien erreichte im Jahr 2015 erstmals einen Umsatz von über 100 Millionen Euro. Der Zuwachs markiert einen neuen Rekord in der Bilanz des Unternehmens. Der Rekordumsatz resultiert aus einem Wachstum von 42 Prozent gegenüber dem Vorjahr, zum einen in den Kernsegmenten, zum anderen aber auch durch den Aufbau neuer Produktlinien sowie einem Zukauf einer Produktionsfirma in den USA. Zwei Drittel der Umsatzsteigerung basieren dabei auf einem organischen Wachstum, so die Mitteilung des Unternehmens mit Hauptsitz in Wels/ Oberösterreich. KONSEQUENTE STRATEGIEUMSETZUNG „Im Jahr 2015 haben wir die Schallmauer von 100 Millionen Euro Umsatz als Lasersystemhersteller im Hochtechnologiebereich durchbrochen. Dieses Ziel haben wir uns bereits 2008 als Vision gesetzt. Der laufende Ausbau unseres Technologievor- sprungs und die konsequente Orientierung am Kunden – das sind unsere Erfolgsfaktoren. Ich bin stolz, dass wir das gesetzte Geschäftsführer Dr. Andreas Penz PSI Journal 6/2016 www.psi-network.de Obe öste e c . Ziel durch eine konsequente Strategieumsetzung erreicht haben“, erläutert Geschäftsführer Dr. Andreas Penz. Besonders stark entwickelt haben sich 2015 die Geschäfte in Kernmärkten wie Deutschland und USA. „Die Aussichten in diesen Exportmärkten sind auch in der Zukunft sehr positiv. Mittelfristig liegt eine besonders große Wachstumserwartung im asiatischen Markt“, ergänzt Penz. WEITER AUF WACHSTUMSKURS Trotec beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter und verfügt über Produktionsstandorte in Österreich, Deutschland und den USA. Das Werk in China befindet sich derzeit im Aufbau. Der Laserhersteller zeichnet sich durch den weltweiten Direktvertrieb in Kernmärkten und die Schulung der Außendienstmitarbeiter durch die hauseigene Academy aus. Mit 16 Vertriebstöchtern ist Trotec international aufgestellt. Der Wachstumstrend hält mit einem Durchschnittswachstum von 24 Prozent über die letzten 15 Jahre kontinuierlich an, so die Angaben des Unternehmens. „Der Einstieg in neue Produktbereiche wie beispielsweise die Eigenproduktion von Gravurmaterialien durch den Zukauf von ‚Innovative Laminations Company’ im Jahr 2015 oder der Auff bau der neuen Sparte Großformat-Plotter, lassen diese Entwicklung nicht abbrechen“, bekräftigt Dr. Andreas Penz. Trotec hat sich bereits ein neues Ziel gesetzt: „Als der erste Ansprechpartner für Laserkunden weltweit wird das Unternehmen auch weiterhin am Wachstumskurs festhalten.“ www.troteclaser.com <

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92