Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

46 BRANCHE PSI Journal 5/2016 www.psi-network.de PSF FORUM 2016 DEUTLICH POSITIVE IMPULSE Authentische Schweiz-Atmosphäre vermittelt das Innere der AlpenRock-Location. Sogar das Matterhorn grüßt von der Wand. Mit der 10. Veranstaltung des PSF Forum stellte die ausrichtende Promoswiss, der Verband der Schweizerischen Werbeartikelindustrie, die Weichen in Richtung Zukunft. An neuem Ort zu neuer Zeit erlebte die Fachmesse des eidgenössischen Werbemittelhandels außerdem ein erfolgreiches Jubiläum. Das jüngste PSF-Forum debütierte am 10. März an neuer Stätte, dem Alpen Rock House in Dietikon, nahe Zürich. Mit dem Wechsel von Luzern in die neue, urige Event-Location mit Kultcharakter und dem erstmals auch früheren Veranstaltungsdatum erlebte die Messe des Verbandes der Schweizerischen Werbeartikelindustrie, Promoswiss, deutlich positive Impulse, die sich in einem belebten Messetag mit vielen interessanten Gesprächen, Projekten und Aufträgen sowie in einem spürbaren Anstieg der Fachbesucher widerspiegelte . So konnte das Organisationsteam von Promoswiss um Thomas Oester 198 Gäste aus 105 Werbemittelunternehmen begrüßen. „Damit haben wir den Besucherrekord im Bereich Anzahl der Firmen egalisiert. Bei den Personen liegen wir knapp unter der 200er Marke, was eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr sowie die zweithöchste Eintrittsrate aller PSF-Veranstaltungen bedeutet“, freute sich Thomas Oester vom Promoswiss-Vorstand und blickt angesichts dieser Tendenz zuversichtlich nach vorn: „Das Ziel für nächstes Jahr ist, diese 200er Grenze zu knacken.“

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102