Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

www.psi-network.de PSI Journal 4/2016 STEINPAPIER: WIRKLICH NACHHALTIG Das Cradle-to-Cradle-zertifizierte Steinpapier – für den Werbemittelbereich erhältlich bei JH Innovations – hat eine unschlagbare Öko-Bilanz. Es ist hundertprozentig zellstofffrei, wasser- und reißfest, es entstehen keine Bleichmittel, Laugen oder Säuren, es wird weniger Druckfarbe benötigt, bei brillanten Druckergebnissen. Das Material mit völlig neuer Haptik wird zunehmend von umweltbewussten Printbuyern entdeckt. Für Druckdienstleiter ergeben sich kernige Alleinstellungsmöglichkeiten, wenn die herausragenden Eigenschaff ten des Papiers z.B. über Informationsbroschüren erklärt bzw. beworben werden. Kunden profitieren durch ein besonders samtiges Produkt und können für sich den Imagegewinn gelten lassen, auf einem der weltweit umweltfreundlichsten Papiere gedruckt zu haben, schlicht mit dem Argument, dass hierfür nicht nur wenige, sondern überhaupt keine Bäume gefällt werden mussten. Weitere Details gibt es direkt bei JH Innovations. ����������������������������������������������������� ���������������������������������������������� NEUHEITEN 1/4 1367 Der Gesunde Snack 1053-2 Naschgemüse - Duo MULTIFLOWER Promotion Ideen für Wachstum �������������������������������������� ���������������������������������������������������������������� �������������������������������������� 1/4 2016 1021 Gewürz-Päckchen Promotion Ideen für Wachstum Produkteinführung Promotion Aktion Verkaufsförderung Sympathiewerbung Mailingverstärker Treueprämie Jetzt GRATIS, den neuen Katalog anfordern unter info@multiflower.de

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88