Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

» Auf dem Urlärchenweg in Platt Die Wanderung startet am Dorfplatz in Platt. Der Hauptstraße (Richtung Pfelders) entlang bis kurz nach der Feuerwehrhalle – hier links den Weg aufwärts durch Wald und Wiesen. Den Weg Nr. 6 folgend geht es stetig aufwärts bis zum Weiler Farmazon (ca. 45 min.). Den Weg 10B einschlagen, welcher ins Farmazontal führt. Nach nur ca. 15 min. sind die Platter Urlächen erreicht: mächtige Lärchen, mit einem gewaltigen Umfang und einer tausendjährigen Geschichte. Kurzer Anstieg, wo ein schöner Rastplatz mit einem Steinplattentisch zum Verweilen einlädt. Den Weg Nr. 24 folgend das Farmazontal verlassen. Nach einiger Zeit kreuzt der Weg Nr. 10A, der wieder talwärts führt. Den Weg ca. 1 h weiter bis zum Schmiedhof und zum Ausgangspunkt zurück. Gehzeit: ca. 3 h » Seeberalm und Oberglanegg Alm – Timmels Anfahrt bis kurz vor der ersten Kehre nach dem Berggasthaus Hochfirst; hier mit dem Auto links abbiegen (Wegweiser Seeberalm) und auf kurzem Fahrweg zum Seeberalm-Parkplatz (ca. 1.900 m). Von da zu Fuß auf steilem, markiertem Weg in etwa 20 min. hinauf zur Oberlanegg Alm (2.062 m). Links der Beschilderung zum Seebersee (ca. 1 h) und von hier dem Wegweiser „Seeberalm“ talauswärts folgen (ca. 45. min.). Von der Alm in ca. 20 min. zurück zum Parkplatz wandern. Gehzeit: ca. 2,5 h Info Sommer 2017 Wandern | 43

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92