Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Erfolg Ausgabe September 2016

Ausgabe 9 / September 2016 / ERFOLG Versicherung 23 Minus-Rendite: So uninteressant sind Bundesobligationen Lorenz Fuchs Die Zeiten, in denen Eidgenössische Bundesobligationen noch eine stattliche Rendite abgeworfen haben, sind endgültig vorbei. Wirft man aktuell einen Blick auf eine Übersicht mit Schweizerischen Bundesobligationen (www.finanzen.ch/obligationen/ suche?bondname=eidgenossenschaft&p=1), dann zeigt sich für den Anleger ein erschreckendes Bild. Alle Laufzeiten stehen bei der Rendite im Minus. Die Spannbreite geht bis zu einer Minusrendite von 0,96 Prozent für eine Obligation mit 3 %, die bis Ende 2019 läuft. Vergleichsweise human fällt Anzeigen dagegen das Minus von 0,03 % bei einer Obligation (4 %) bis Laufzeit bis 2049 aus. Der Kurs, zu dem diese Obligation gehandelt wird, ist aber entsprechend erschreckend hoch, so dass jeder Privatanleger die Finger davon lässt. Bundesobligationen sind keine gute Geldanlage mehr Es wird schnell klar: Zur gewinnbringenden Geldanlage sind Obligationen der Schweizerischen Eidgenossenschaft nicht mehr geeignet. Sie sind ein sattes Draufzahlgeschäft, das durch Gebühren und Steuern sogar noch schlechter wird. Dagegen halten kann man lediglich, dass sie eine sehr sichere und risikoarme Geldanlage sind. Aber auch bei den Banken wird man nicht viel glücklicher. Die Zinsen auf Sparguthaben sind im Keller und auch hier gibt es teilweise schon Minuszinsen oder Negativzinsen für die Anleger. Wer heutzutage sein Geld für sich arbeiten lassen will, der kommt an alternativen Geldanlagen nicht mehr vorbei. Zu seriösen Investments können Qualitätsaktien mit einer satten Dividende, die dann wie ein Zins wirkt, ebenso zählen wie aktiv gemangte Aktienfonds. Andere Modelle zum Vermögensaufbau Diese Modelle eignen sich auch sehr gut zum Vermögensaufbau und zur Altersvorsorge. Gerade bei einem mittelfristigen und lang- fristigen Anlagehorizont sind sie mehr als eine Alternative zu den Bundesobligationen oder Sparguthaben. Zwar ist dieses Investment durch die Kursschwankungen mit etwas mehr Risiko behaftet, allerdings gleichen sich Kursschwankungen zum einen im Laufe der Jahre immer wieder aus und das Guthaben wächst in Schüben. Zum anderen kann man diese über den Cost-Average-Effekt auch für sich nutzen, um zum Beispiel Aktien und Fondsanteile wieder günstiger einzukaufen. Gemeinsam finden wir Ihre Alternative zu den Bundesobligationen Für Renditen, wie sie die Eidgenössischen Bundesobligationen früher versprochen haben, muss man heute neue Wege gehen. Anders geht es nicht mehr. Als Ihr unabhängiger Finanzoptimierer unterstütze ich Sie bei diesem Weg. Gemeinsam finden wir die Alterative, die zu Ihnen und Ihren Anlagezielen passt und bei der Sie nur so viel riskieren, wie Sie möchten! Melden Sie sich für einen Termin unter Telefon 041 820 29 29 oder per E-Mail an info@fuchsfinanzconsulting.ch. Fuchs Finanz Consulting GmbH Schiller 31 6440 Brunnen Telefon 041 820 29 29 Mobile 079 433 78 74 info@fuchsfinanzconsulting.ch www.fuchsfinanzconsulting.ch Bis zu 20% Rabatt für SKV-Mitglieder. Auch auf Nutzfahrzeuge! Jetzt hier buchen: www.avis.ch/skv

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48