Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Erfolg Ausgabe September/Oktober 2017

Digital Ausgabe 9/10 / September / Oktober 2017 / ERFOLG 13 Internationalisierung im Zeitalter der Digitalisierung erfolgreich meistern Einladung zu einem «technologischen» Nachmittag, mit Apéro-Ausklang und der Möglichkeit die Ausstellung im Swiss Science Center Technorama zu besuchen. Wir wollen uns der Frage widmen, wie export- orientierte Unternehmen heutzutage die Herausforderungen «Digitalisierung» und «In- Wann: Mittwoch, 27. September 2017, 12 bis 17 Uhr Wo: Swiss Science Center Technorama, Technoramastr. 1, 8404 Winterthur Weitere Informationen, die Agenda und Anmeldung finden Sie unter: http://bit.ly/SDLTechnologieApero Wir haben die Veranstaltung konzipiert, um Ihnen Lösungsansätze zu präsentieren, mit welchen Sie für die wachsenden Herausforderungen der Mehrsprachigkeit bestens gewappnet sind. Hintergrund – Internationalisierung als Herausforderung Schweizerische Unternehmen sind es seit jeher gewohnt, Mehrsprachigkeit zu meistern. Doch durch die zunehmende Globalisierung, den explosiven Anstieg an Informationen, Dokumenten und Inhalten im weitesten Sinne, stossen Unternehmen heutzutage immer mehr an ihre Grenzen. Schliesslich sind kulturelle und sprachliche Hindernisse mit die grössten He- Anzeigen formationsflut» meistern können und welche Technologien sie dabei unterstützen, international optimal aufgestellt zu sein. rausforderungen, wenn es um die Erschliessung neuer, ausländischer Märkte geht. Technologie als Lösung Es empfiehlt sich nachweislich, möglichst früh auf die richtigen Technologien zu setzen, um Abläufe zu optimieren und Mitarbeiter hinsichtlich sprachlicher Herausforderungen bestmöglich zu unterstützen. Mit bewährten Sprachtechnologien wie Translation Memorys (SDL Trados Studio) und Terminologiedatenbanken (SDL MultiTerm) wird der Übersetzungsaufwand erheblich reduziert und der gesamte Übersetzungsprozess beschleunigt. Dabei können diese Technologien sowohl von internen Mitarbeitern eingesetzt werden als auch in der Zusammen- arbeit mit Übersetzungsdienstleistern. Abläufe lassen sich so optimieren, die Übersetzungsqualität wird nachhaltig verbessert und die Übersetzungskosten reduziert. Speichern Sie wertvolles Wissen – das zum Teil über Jahre hinweg gesammelt wurden – an einem zentralen Ort, in einer zentralen Datenbank, die für alle zugänglich ist. Weitere Informationen und hilfreiche Tipps erhalten Sie unter: kontakt@sdl.com www.sdl.com/de/ch http://bit.ly/SDLTechnologieApero

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48