Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Erfolg Ausgabe Juli/August 2016

Aus- und Weiterbildung Ausgabe 7/ 8 / Juli / August 2016 / ERFOLG 37 Weiterbildung an der Hochschule Luzern: Aktuell und praxisnah Die Hochschule Luzern ist die Fachhochschule der sechs Zentralschweizer Kantone. Mit 6000 Studierenden in der Ausbildung und 308 neuen Projekten in Forschung und Entwicklung ist sie die grösste Bildungsinstitution im Herzen der Schweiz. Zudem gehört sie zu den führenden Anbieterinnen im nationalen Weiterbildungsmarkt. So nutzten 2015 über 4400 Personen das Weiterbildungsangebot an der Hochschule Luzern, um einen Executive MBA, einen Master of Advanced Studies MAS, ein Diploma of Advanced Studies DAS oder ein Certificate of Advanced Studies CAS zu erlangen. Das Angebot beruht auf aktueller Forschung und lebt vom Bezug zur Praxis. Die Kurse sind modular, flexibel planbar und an den zentralen Standorten in Luzern, Zug und Horw leicht zu erreichen. Die Hochschule Luzern besteht aus den sechs Departementen Technik & Architektur, Wirtschaft, Informatik, Soziale Arbeit, Design & Kunst sowie Musik. Sie bietet die Weiterbildungen in zwölf Kompetenzbereichen an: – Architektur, Gebäude und Bau – Banking, Finance und Controlling – Design, Kunst, Musik und Kultur – Gesundheit – Informatik und Wirtschaftsinformatik – Kommunikation und Marketing – Management und Leadership – Recht und Wirtschaftskriminalistik – Soziales – Stadt- und Regionalentwicklung – Technik und Engineering – Tourismus und Mobilität Das Ziel der Hochschule Luzern ist es, qualitativ hochstehende Weiterbildungen anzubieten. Das Resultat dieses Qualitätsanspruchs zeigt sich unter anderem in den hohen Anmeldezahlen. Die Hochschule Luzern forscht und lehrt in mehreren thematischen Schwerpunkten, die auf eigener Fachkompetenz beruhen und in mehreren Departementen stark positioniert sind. Studierende erhalten eine individuelle Betreuung und es besteht ein enger Bezug zwischen Kursleitung und Studierenden sowie eine offene Feedbackkultur. Die Hochschule Luzern ist eine vom Bund zertifizierte Fachhochschule und ist als einzige Schweizer Fachhochschule mit dem Qualitätslabel EFQM 5 Star zertifiziert, das von der European Foundation for Quality Management (EFQM) verliehen wird. Absolventinnen und Absolventen einer Weiterbildung haben Zugriff auf das grosse Netzwerk der Hochschule Luzern. Sei es über die Alumni-Organisation, welche die grösste ihrer Art im Schweizer Fachhochschulumfeld ist oder über regelmässige Anlässe. Zudem bestehen mehrere Fachgruppen, in denen der Austausch innerhalb der Fachbereiche ermöglicht wird. Die Angebote werden regelmässig den Ansprüchen der Arbeitswelt angepasst und das Wissen aktualisiert; ein Prozess, in den Absolventinnen und Absolventen einbezogen werden. Dies führt dazu, dass einzelne Angebote über Jahrzehnte erfolgreich durchgeführt werden. Dank dieser Ausrichtung bleibt der Wert der Abschlüsse langfristig erhalten. Weitere Informationen: www.hslu.ch/weiterbildung

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48