Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Erfolg Ausgabe Juli/August 2016

Ausgabe 7/ 8 / Juli / August 2016 / ERFOLG Gesundheitsclub Schweiz 15 neutralisiert und der Jo-Jo-Effekt wird ein für alle Mal! Gestoppt. Die einfachen Aufgaben in diesem Buch ermöglichen die individuellen Ursachen zu erkennen und Beschleunigen das persönliche Wachstum. Sie nehmen wörtlich die Überholspur zu den eigenen Lebenszielen und holen sich Lebensfreude, innere Ruhe und Gelassenheit zurück! Das 3. Beispiel führt uns wieder zum Thema Bewegung Der einfachste Ansatz der Gesundheitsförderung heisst, sich in der freien Natur zu bewegen. Und, wenn man dabei Spass haben kann, dann hat man auch Erfolg. Hier haben wir schon einiges erreicht und werden mit allen unseren Möglichkeiten aktiv bleiben. Wir setzen es um. Zuerst waren es gesunde Kilometer die wir zum Spaziergang um die ganze Welt gesammelt haben. Dann haben wir 100‘000 gesunde Stunden gesammelt, um damals dem Bundesrat zu zeigen, Anzeigen PLANUNG FÜR IHRE LEBENSSITUATION, HÖCHST- PERSÖNLICH. GUTSCHEIN im Wert von CHF 1‘500.– Honorarpauschale als SKV Mitglied, für Ihre höchst persönliche Planung. # woher in der Schweiz die Gesundheit kommt. Und jetzt fördern wir den Spass am Spiel mit dem Beispiel Fussballgolf. Natürlich sind wir klein. Aber genau das ist unsere Stärke. Wir können das kleine Modell schaffen. Hochrechnen, das können dann alle. In erster Linie hoffentlich auch unsere Politiker. Heute weiss man, dass uns der Bewegungsmangel jedes Jahr gegen zwei Milliarden Franken an Krankheitskosten verursacht. Alles nur, weil wir uns zu wenig bewegen. Wir sind für praktische Anwendungen. Wir liefern die Belege, dass wir etwas bewegen können. Haben Sie schon einmal mit den Füssen Golf gespielt? Dann sollten Sie es mal versuchen. Wir spielen es auf Bauernhöfen. Jetzt zuletzt Im Alterszentrum Kluspark in Zürich. Zum Beispiel mit sechs spannenden und einfachen Bahnen. Girls und Boys, die ganze Familie, Frauen, Männer, Arbeitskollegen, alle können mitspielen. Keine Angst, es gibt jene die zum Spass und für UNTERNEHMENS- PLANUNG HÖCHST- PERSÖNLICH. ERFOLG Eine optimale Unternehmensplanung ist das Resultat einer ganzheitlichen und unabhängigen Beratung in folgenden Bereichen: Gründung, Rechtsform, Steuern, Investitionen, Liquidität, Anlagen, Mehrerträge sowie Nachfolgeregelung ohne Steuerfallen. die Gesundheit spielen. Weil man aber immer auch noch den Sport fördern will, gibt es auch eine Elite Klasse. Da geht es zum ersten Mal schon um ein Preisgeld. Vielleicht spielen wir schon bald auch vor Ihrer Haustüre. Das lohnt sich für alle und wir bewegen auch jene, die sich sonst überhaupt nicht für die Bewegung interessieren. Hier macht es Spass. Jedermann / frau kann es für sich umsetzen. Und, es geht um viel Geld, das gespart wird. Genau, weil auch da messbar weniger Krankheitskosten anfallen. Josef Rothenfluh, Präsident des GCS und SKV Gesundheitsclub Schweiz (GCS) Postfach 377 2543 Lengnau Telefon 032 652 22 26 www.gesundheitsclub.ch VPZ | Vermögens Planungs Zentrum AG Zürich-Flughafen | Tel. +41 44 880 11 11 St. Gallen | Tel. +41 71 282 22 88 Rapperswil | Tel. +55 220 02 50 Muri bei Bern | Tel. +41 31 511 87 11 info@vpz.ch | www.vpz.ch VPZ-inserat-210x70-20141105.indd 1 05.11.14 06:42

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48