Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Erfolg Ausgabe Juli/August 2016

Ausgabe 7/ 8 / Juli / August 2016 / ERFOLG Aus der Redaktion 3 Editorial Inhalt Geschätzte Leserinnen und Leser Mit Portugal haben wir einen Sieger an der EM 2016, welcher sicher viele Fussballbegeisterte am Anfang nicht zu den Spitzenfavoriten gezählt haben und neben Island und Wales das Turnier mit Ihrer Anwesenheit sehr bereichert haben. Dass in dieser Zeit politisch und wirtschaftlich einige hochspannende Sachen passiert sind, ging teilweise fast unter. Der Brexit ist sicher noch nicht bei allen verdaut und so manche Firma in der Schweiz wird das wahre Ausmass erst in einiger Zeit realisieren und Folgen spüren. Genau wie es wohl die Engländer so erleben werden. Aber auch in der Schweiz ist mit dem historischen Tiefstwert des Aktienkurses bei der Credit Suisse von unter CHF 10.– ein wahres Erdbeben durch die Medien gegangen und schon wurde von einem nahen Abgang von Tidjane Thiam gemunkelt. Seit dem 7.7.16 ist nun auch ApplePay als weiterer Zahlungsdienst in der Schweiz verfügbar und stolze Besitzer des IPhones 6,6 Plus und SE sowied er AppleWatch können seit diesem datum kontaktlos bezahlen. Die anderen Schweizer Anbieter wie SIX (mit Paymit) oder Postfinance (Twint) zeigen sich wenig beeindruckt; wohl auch weil noch eine Klage des Konsumentenschutzes diesbezüglich gegen Apple hängig ist. Ob man aber Apple, welche in der Schweiz gerade mal 45 % Marktanteil hat als marktbeherrschend ansehen kann bleibt noch zu beurteilen. Anzeigen Eine weitere positive Meldung betrifft die Post- tarife: Der Preisüberwacher und die Post haben sich geeinigt dass das Preis-Moratorium verlängert wird. Ausserdem soll eine SMS-Briefmarke billiger werden und neu gleich viel kosten wie eine normale Briefmarke und dicke Briefe gelten nicht mehr länger als Paket. Das Versenden von A- und B-Post-Briefen wird vorerst nicht teurer. Weiter gelten dicke Briefe nicht länger als Paket. Konkret können Standard- und Midibriefe gegen einen Formatzuschlag von CHF 1.– pro Sendung für eine Dicke ab 20 mm bis maximal 50 mm auch von Privaten als Brief versendet werden. Bisher galten diese als Paket. Ein Standardbrief A-Post mit einer Dicke von 3 cm kann somit neu zu CHF 2.50 statt zu CHF 9.– versendet werden. Bei den Geschäftskunden verzichtet die Post auf die geplante Preiserhöhung von CHF 3.– auf CHF 5.– für Frachtbriefe. Jetzt müssten nur noch die Billag Gebühren und die Abgaben für ProLitteris abgeschafft werden und die KMU hätten einen weiteren Grund zum jubeln, denn mit der Verabschiedung der Unternehmenssteuerreform III in der Sommersession des Parlamentes wurden bereits weitere Massnahmen zur Stärkung des Arbeitsplatzes Schweiz definiert. Um den Wegzug von Unternehmen zu verhindern, sollen neu Erträge aus Patenten bei den kantonalen Steuern privilegiert behandelt werden. Als Ergänzung können die Kantone auch erhöhte Abzüge für Forschung und Entwicklung sowie einen Zinsabzug auf überdurchschnittlich hohem Eigenkapital gewähren. Die Unternehmen sollen nicht zuletzt mit tieferen kantonalen Gewinnsteuern zum Bleiben bewegt werden. Der Kampf um die Stärkung des Werk- und Arbeitsplatzes Schweiz ist aber noch nicht zu Ende. Es gibt noch viel zu tun und mit Ihrer Hilfe und Unterstützung schaffen wir dies auch. Es grüsst Sie freundlich Roland M. Rupp, Leiter der Geschäftsstelle Passwort für die Ausgabe 7/8: Urlaub Und so können Sie die aktuelle sowie die bisherigen Ausgaben auch online anschauen: 1. Gehen Sie auf www.netzwerk-verlag.ch 2. Wählen Sie die Rubrik «Aktuelle Ausgabe» 3. Wählen Sie die Rubrik «Für Abonnenten» 4. Tragen Sie das oben genannte Passwort ein und klicken Sie auf (OK) Schweizerischer KMU Verband 4, 6, 24, 25 Unternehmertreffen 5 Steuern 8 Rechtsberatung 9 Kolumne 10, 35 Büroorganisation 13 Gesundheitsclub Schweiz 14–15 Gesundheit 16–19 Marketing 20 Management 21 Versicherung 22–23 Swissness 27–33 Aus- und Weiterbildung 36–38 Projektmanagement 39 Mehrwertpartner 40 Seminar- und Businesshotel 41–42 Veranstaltung 43 Gewerbe und Industrie 44 Veranstaltung 45 Veranstaltungskalender / Impressum 46 Filtermedien für den Lackierer Tel. 062 797 82 68 • Fax 062 797 82 67 • info@ulaz.ch • www.ulaz.ch

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48