Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Erfolg Ausgabe Mai 2016

Ausgabe 5 / Mai 2016 / ERFOLG 19 Mit Hypnose raus aus der Stressspirale Lange Tage, kurze Nächte. Ein Business- alltag gestaltet sich selten andersrum. Langanhaltende Stresssituationen werden von Beschwerden wie Burnout, Depressionen, Schlafstörungen und chronischen Schmerzen begleitet. Wie Sie mit Hypnose aus der Stressspirale ausbrechen können und wieder zurück in die Gelassenheit finden, erfahren Sie von zwei Hypnoseexperten von Coachfrog. Stress war in der Steinzeit ein Schutzmechanismus des Körpers für Notfallsituationen. In Stresssituationen werden Herz, Gehirn und Muskulatur stark durchblutet und andere energieraubende Organe (wie z. B. der Darm) zurückgehalten, um die nötigen Reserven für eine damals mögliche Angriffs- oder Fluchtsituation zu mobilisieren. Danach konnte der Körper wieder regenerieren und in seinen normalen Zustand zurückkommen. Stress und seine Folgen Heute halten Stesssituationen häufig langfristig an (Angst um Arbeitsplatz, fordernder Chef, Claudia Hauser, Dipl. Hypnosetherapeutin OMNI Häufig sind nicht nur Berufstätige betroffen, sondern auch Hausfrauen und Kinder: sie leisten eine Menge, zu Hause oder in der Schule. In Stress- situationen produziert der Körper das Stresshormon Cortisol. Ist der Cortisol-Spiegel über lange Zeit erhöht, kann dies zu Krankheiten führen. Daher empfehle ich jedem Stressgeplagten die Hypnosetherapie. Das Unterbewusstsein wie auch das Überbewusstsein (auch «Bauchgefühl» genannt) kennen die Ursachen des Stresses und durch die Hypnose wird es möglich, aus der Stressspirale auszubrechen. Ich arbeite mit dem Simpson Protocol, die «Hypnose ohne Worte», weil die Klienten oftmals nicht gerne über Ihr Problem sprechen. Nutzen Sie diese fantastische Methode, um wieder mehr Lebensqualität und Gelassenheit zu erfahren. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin in meiner Hypnosepraxis. mühsame Teamkollegen etc.) und lassen sich nicht mehr einfach durch einen Kampf oder eine Flucht bewältigen. Begleiterscheinungen wie Herzrasen, Schlafstörungen, chronische Schmerzen oder Verdauungsbeschwerden können auftauchen und Konzentrationsschwierigkeiten, Krankheitsausfälle und Produktivitätsverluste am Arbeitsplatz sind mögliche Folgen. Mikro-Auslöser führen zu Makro-Stresssituationen Oftmals sind vergangene Erfahrungen Mikro-Auslöser für Makro-Stresssituationen. Ein komischer Blick eines Teamkollegen oder ein fehlendes Danke des Vorgesetzten lösen negative Emotionen aus, die zum Teil tief im Unterbewusstsein gespeichert werden. Weitere negative Emotionen sammeln und vergangene Erfahrungen verknüpfen sich in eine langanhaltende Stresssituation. Weniger Stress, mehr Lebensqualität Mit einer erfahrenen Fachperson ist es in Hypnose möglich, zu den Ursachen des Stresszustandes, also den negativen Erfahrungen im Michael Jurczyk, Dipl. Naturheilpraktiker Gesundheit Unterbewusstsein, zurückzukehren und mit positiven Erfahrungen zu überschreiben. Coachfrog bietet ein breites Netzwerk an qualifizierten Fachpersonen. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie und Ihr Unternehmen dabei, frei von negativen Emotionen langanhaltende Stresssituationen zu bewältigen und zurück in der Gelassenheit wieder konzentriert zu arbeiten. Profitieren Sie von 10% Rabatt auf Coachfrog Gutscheine auf Hypnosetherapien. Coachfrog AG Dorfstrasse 65, 8037 Zürich Telefon 044 555 86 21 info@coachfrog.ch, www.coachfrog.ch Mit der Medizinischen Hypnose nutzen wir die dem Patienten innewohnenden seelischen und geistigen Möglichkeiten. Ausgangsbasis ist eine möglichst tiefe Entspannung, mit welcher wir einen direkten Zugang zum Unterbewusstsein des Patienten erreichen. Bilder und Emotionen sind die Sprache des Unterbewusstseins, welches wir über das bildhafte Vorstellungsvermögen ansprechen. Durch die Hypnose kann ein tiefgreifender innerer Prozess des Erinnerns, des Lernens und der Heilung geschehen. Bei Menschen unter Dauerstress hilft die Medizinische Hypnose, wieder in einen gelassenen Zustand zurückzukehren. Die Therapieform wird auch bei psycho- somatischen Krankheiten wie Ängsten und Zwangsstörungen, genauso bei Traumata und Schmerzen sowie bei anderen Beschwerden angewendet. Ich unterstütze Sie gerne in meiner Naturheilpraxis.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32