Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Erfolg Ausgabe April/Mai 2017

Ausgabe 4/5 / April / Mai 2017 / ERFOLG Business 29 Wir lassen die Korken knallen und sammeln sie wieder ein Kork ist ein fast 100 % recyclingfähiges Naturprodukt. Es handelt sich um einen sanften, sich reproduzierenden, biologisch vollständig abbaubaren, d. h. ökologisch absolut unbedenk- lichen Werkstoff. Korken sammeln macht Spass. Wer Korken sammelt und uns die Sammlung sendet tut Gutes: – für den Umweltschutz, denn der Wertstoff Kork wird vor der Vernichtung als Müll bewahrt und stattdessen als Dämm-Granulat für den ökologischen Hausbau genutzt, – für Behinderte Mitmenschen, indem Arbeitsplätze geschaffen werden. Unsere Partner sind u.a. die Schweizer Behindertenheime Humanitas, Altried, RgZ, Wisli, St.Jackob und Brühlgut. (Die Korken bringen wir nach der Sortierung in den Behindertenheimen zur Reha Löwen zum schreddern. Von dort wird das Granulat auf die Baustellen verteilt). – den Naturschutz, denn Korkeichen sind der Schlüssel zur Rettung und zum Schutz des natürlichen Lebensraums der Kraniche. Korkeichen wachsen hauptsächlich im Mittelmeerraum in Portugal, Spanien und Nordafrika. Dank der hervorragenden Eigenschaften der Rinde, sind sie bestens an Trockenheit, Hitze und Temperaturwechsel dieser Gegenden angepasst. Die Rinde macht sie sogar resistent gegen Waldbrände. Die Eichenhaine sind noch heute teilweise äusserst wertvolle Lebensräume mit einer immensen Vielfalt an Pflanzen, Insekten, Reptilien und Vögeln; ausserdem sichern diese einheimischen grosskronigen Bäume den Boden bestens vor Erosion. In der Schweiz werden pro Jahr rund 150 Millionen Korken verwendet, die zusammen ein Gewicht von gegen 400 Tonnen ergeben. Leider werden längst nicht alle Korken wiederverwertet, sondern enden im Müll. Kork ist elastisch, aber dennoch höchst widerstandsfähig. Kork schützt uns vor eisiger Kälte, aber auch vor höchsten Temperaturen. Kork ist Natur pur, genutzt seit Millionen von Jahren. Senden Sie uns Ihre Naturkorken per Post. Unser Schweizer Kooperationspartner für den Kork-Upcycle-Prozess: Das Fachhaus, Dübendorf Bernhardt Social Trade Im Glockenacker 65, 8053 Zürich Fotos: APCOR / DKV CAVACAVA – ONLINESHOP: Besuchen Sie gerne unseren Social-Wineshop www.cavacava.ch Original-Kultgetränke aus Barcelonas legendären Beiz «Champagneria» jetzt in der Schweiz.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48