Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Erfolg Ausgabe April/Mai 2017

Ausgabe 4/5 / April / Mai 2017 / ERFOLG Energie 25 Anbei ein Beispiel für die Herstellung von Pellets aus Sägemehl Aus einem Abfallprodukt wird hochwertiger Brennstoff! Im holzverarbeitenden Gewerbe fallen täglich grosse Mengen an Sägemehl an. Diese werden in der Regel entsorgt oder sehr günstig als Einstreumaterial für die Tierhaltung verkauft. Wertsteigerung durch Pelletierung Sägemehl wird für ca. CHF 15.– bis CHF 17.–/m³ verkauft (Gewicht ca. 220 kg/m³), somit ergibt sich ein Verkaufspreis von ca. CHF 70.–/t bis CHF 80.–/t. Die Tonne Holzpellets wird stattdessen für ca. CHF 370.–/t verkauft, somit könnte nur durch die Veränderung der Dichte und Form ein zusätzlicher Gewinn von ca. CHF 300.–/t realisiert werden. Maschinen-Amortisationszeiten von weniger als einem Jahr sind hier keine Seltenheit! Dies gilt auch für Hackschnitzel oder Hobelspäne. Einsparung von Lagerraum Durch das Pelletieren verringert sich der Lagerplatz um 1/3. Energie gewinnen aus Abfallprodukt 2 kg Sägemehl ergeben ca. 10 KW/h Energie, was wiederum ca. 1 Liter Heizöl entspricht! Die Verwendung der Pellets Die hergestellten Pellets, können ideal als Energiegewinnung und Einstreupellets verwendet werden. Die Presse ist speziell für feinkörnige Biomassen wie z.B. Sägemehl, Hobelspäne, Gärsubstrate, Spelze oder auch Fruchttrester entwickelt worden. Die eingebaute Dampfabführung aus dem Pressraum sowie 2 zentrale Schmierpunkte sorgen für ein Höchstmass an Kompaktheit und Bedienerfreundlichkeit. Die leistungsstarke Presse ermöglicht ein Maximum an Durchsatz und Pelletqualität. Optional ist die Maschine mit allen materialberührenden Teilen in Edelstahl erhältlich. Ausgangsmaterialien für Pelletierung, sowie möglicher Verwendungszweck Mehr Infos zu diesem Thema finden Sie unter: www.bbsolar.ch Sollten Sie Interesse oder weitere Fragen zu unserem Produkt haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. energie der zukunft bbsolar GmbH Hofmattstrasse12 3360 Herzogenbuchsee Telefon 062 530 16 12, Telefx 062 530 16 13 info@bbsolar.ch, www.bbsolar.ch

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48