Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Erfolg Ausgabe April 2016

Ausgabe 4 / April 2016 / ERFOLG Aus der Redaktion 3 Editorial Inhalt Geschätzte Leserinnen und Leser Neulich erhielt ich eine E-Mail von einem Metzger welcher mir schrieb: Wir möchten Sie an dieser Stelle direkt ansprechen betreffend der Situation der KMU im Lebensmittelbereich in der Schweiz. Unsere Metzgerei beschäftigt seit mehreren Jahren 10–12 Leute. Wir sind ein Tradsitionsbetrieb mit über 100 Jahren Vergangenheit. Wir produzieren, verarbeiten, und verkaufen einheimisches Fleisch erster Qualität lokal zur Freude unserer Kundschaft! Durch die ständige, ungebremste, zunehmende Monopolisierung des Marktes durch die Grossverteiler werden die Marktanteile immer kleiner und der Margendruck für die KMU immer grösser. Die Konsumenten werden definitiv auch von der Monopolisierung benachteiligt (Qualität der Produkte, Preise, Angebot, Arbeitsbedingungen, Lebensqualität, Verteilung auf dem Land, Periferien sterben aus, Freiheit). Wir müssen diese Monopolisierung bekämpfen, mit allen Mitteln. Immer weniger Leuten bekommen immer mehr. Es muss eine Grenze an weiteren Eröffnungen von Supermärkte gesetzt werden. – Wann werden mal diese Themen in der Öffentlichkeit aufgenommen? – Wo bleibt das Kartellgesetz? – Wann wird diese Monopolbildung endlich gebremst? – Was macht der KMU Verband konkret? Passwort für die Ausgabe 10: Aprilwetter Und so können Sie die aktuelle sowie die bisherigen Ausgaben auch online anschauen: 1. Gehen Sie auf www.netzwerk-verlag.ch 2. Wählen Sie die Rubrik «Aktuelle Ausgabe» 3. Wählen Sie die Rubrik «Für Abonnenten» 4. Tragen Sie das oben genannte Passwort ein und klicken Sie auf (OK) Anzeigen Nach einem kurzen Blick in unser Mitgliederverzeichnis habe ich diesem Metzger geschrieben: Besten Dank für Ihre E-Mail. Der KMU Verband macht sehr viel und unterstützt auch seine Mitglieder. Was aber machen die KMU und auch Ihr Betrieb? Von uns Verbänden erwarten Sie, dass wir aktiv werden und für Sie kämpfen, selber sind Sie aber nicht Mitglied beim KMU Verband. Wie können wir Sie repräsentieren, wenn Sie uns nicht Ihre Stimme geben und Mitglied bei uns sind? Aktuell sind 8'300 Firmen (das sind rund 40'000 Arbeitsplätze) im SKV Mitglied und dies gab uns die Möglichkeit, in der Vergangenheit bereits 13 parlamentarische Vorstösse einzureichen. Aber was sind 8'300 Firmen wenn es 598'000 in der Schweiz gibt? Wenn nur 10 % aller Firmen bei uns Mitglied wären, hätten wir so eine Macht und so viele Möglichkeiten um genau solche von Ihnen genannten Probleme angehen zu können. Aber leider sehen es die meisten KMU Betriebe anders, wollen nicht die CHF 100.–/Jahr Mitgliedsgebühr bezahlen und ärgern sich dann über solche Umstände, welche sie allesamt wesentlich mehr kosten. Dabei spart man durch eine Mitgliedschaft im SKV pro Jahr rund CHF 5000.– an Benzinkosten, Telekommunikationskosten, Versicherungsbeiträgen und kann bei 40 Firmen günstiger einkaufen. Ganz davon abgesehen, dass man auch noch eine kostenlose Rechtsberatung bei Bedarf erhält. Die Schweiz ist ein Land der KMU mit 99.7 % aller Firmen, welche KMU sind. Würden sich auch nur 20 % im SKV zusammenschliessen hätten wir so eine starke politische Lobby wie die Landwirtschaft und Chemie und könnten vehement für Ihre Probleme einstehen. Wann dürfen wir Sie als Mitglied im SKV begrüssen um für Sie einstehen zu können? Sicherlich hat dieser Metzger nicht diese Antwort erwartet. Aber wenn 1291 unsere lieben 3 Ur- schweizer auch nur die Hände in den Sack gesteckt statt in die Höhe gereicht hätten, so wären wir wohl noch heute unter habsburgerischer Herrschaft. Und das sollten auch unsere KMU machen. Mitglied in einem starken Verband werden, welcher Sie wiederum politisch repräsentieren kann. Es grüsst Sie freundlich Roland M. Rupp, Leiter der Geschäftsstelle Aus der Redaktion 3 Schweizerischer KMU Verband 4–5 Steuern 6–7, 32 Marketing 8 Unternehmertreffen 9 Coaching 11 Gewerbe und Industrie 12–14 Finanzierung 15 Energie 16–17 Versicherung 18–20 Neue Geschäftsidee 21 Gesundheit 23 Seminar- und Businesshotel 25–27 VR Mandate 29–30 Rechtsberatung 31 Mehrwertpartner 33 Veranstaltung 34 Aus- und Weiterbildung 35 Gesundheitsclub Schweiz 36 Management 37 Veranstaltungskalender / Impressum 38 Filtermedien für den Lackierer Tel. 062 797 82 68 • Fax 062 797 82 67 • info@ulaz.ch • www.ulaz.ch

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40