Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Erfolg Ausgabe Januar/Februar 2016

Ausgabe 1/2 / Januar / Februar 2016 / ERFOLG Betriebsorganisation 35 Krisenmanagement Wer in einen Auslandsmarkt eintritt, sollte auch wissen, wie er wieder herauskommt. Politische Risiken (z. B. Unruhen), Wirtschafts- krisen oder Gesetzesänderungen (z. B. zunehmende Regulierung, Besteuerung, Zölle) verändern die Attraktivität eines Auslandsmarktes und führen zu einer Neubewertung des eigenen Engagements. Das Ergebnis kann ein Marktaustritt sein, der im Falle politischer Unruhen sehr schnell oder im Falle zurückgehender Umsätze schrittweise – von einer eigenen Montage über eine Verkaufsniederlassung bis zu Export – erfolgt. Marktaustrittsprojekte sind bei vielen Mitarbeitern unbeliebt, weil oftmals die Meinung besteht, dass man bei derartigen Projekten nur verlieren kann. Dies ist verständlich, aber trotzdem falsch. In den meisten Fällen sind Marktaustritte oder Restrukturierungen entscheidend für die Reputation und die Profitabilität einer internationalen Organisation. Marktaustritte gehören wie Markteintritte zum Handwerkszeug jedes Auslandsmanagers. Leider wird ein Marktaustritt oftmals mit einem Scheitern bzw. einem Misserfolg verbunden. Marktaustritte sind komplex und besonders dann teuer, wenn Fehler gemacht werden. Die C2NM verwendet basierend auf einer Vielzahl von erfolgreichen Projekten den folgenden Prozess: Anzeigen tactus www.kwint.ch Wünsche 2016 · riechen Emotion · Kommunikation für Menschen, Marke, Unternehmen, Produkt... Werbung macht Sinn – fünffach. Analyse, Bewertung und Entscheidung Nach einer genauen Analyse und Bewertung stellt sich ein (teilweiser) Marktautritt oder eine Restrukturierung als die sinnvollste Alternative heraus. Die Entscheidungsträger folgen dem Vorschlag. Umsetzung des Marktaustritts – Sicherung der Unternehmenswerte – Separierung der betroffenen Unternehmen – Prüfung Stand-alone Fähigkeit – Durchführung der Aufwwertung sowie – Verkauf und Kommunikation Kontrolle der Umsetzung Die Kontrolle der Umsetzung beinhaltet unter anderem die Einhaltung der Vertragsvereinbarung und die Abwicklung des Verkaufs sowie die Umstrukturierung der Kundengewinnung- und –entwicklungsprozesse. C2NM – das Unternehmen Die company2newmarket® GmbH (C2NM) ist ein führendes Beratungs-, Trainings- und IT-Entwicklungsunternehmen, welches sich auf Lösungen im Bereich des internationalen und interkulturellen Managements spezialisiert hat. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung helfen wir KMUs, multinationalen Unternehmen sowie Behörden und gemeinnützigen Organisationen bei allen internationalen und interkulturellen Fragestellungen. Ansprechpartner Markus Heidelberger markus.heidelberger@ company2newmarket.com Telefon 076 330 40 45 Michael Neubert michael.neubert@ company2newmarket.com Telefon 079 826 41 15 c2nm GmbH Badenerstrasse 549 8048 Zürich Telefon 043 210 98 38 www.c2nm.com

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56