Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Erfolg Ausgabe November/Dezember 2017

Ausgabe 11/12 / November / Dezember 2017 / ERFOLG 29 Zukunftsfaktor Innovation Geschäftsführer Bruno Imhof Kennen Sie die zukünftigen Erwartungen und Anliegen ihrer Kunden? Kennen Sie mögliche neue Kundengruppen? Ist Ihnen klar, was sich daraus für einen Bedarf an Neuerung ihrer Produkte, Dienstleistungen und sogar Geschäftsmodelle ergibt? Dann heisst es: innovativ werden! Innovativ sein, was heisst das? Es geht darum, Veränderungen bei Kunden-Erwartungen und -Bedürfnissen frühzeitig wahrzunehmen und sich als Unternehmer zu überlegen, darauf mit Weiterentwicklungen von Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsmo- dellen zu reagieren. Dann entstehen Innovationen, die einen neuen oder erweiterten Kunden- nutzen generieren. Leicht messbar ist dies zum Beispiel dadurch, wie viele neue Produkte & Dienstleistungen eine Firma pro Jahr am Markt einführt. Sind wir in der Schweiz nicht schon genug innovativ? Glaubt man den Statistiken, stimmt das. Beispiels- weise führt die Schweiz seit 7 Jahren den Global Innovation Index auf Platz 1 an. Doch der Schein trügt. Es ist wie beim Sport: um langfrisitig an der Innovations-Spitze zu bleiben, sind dauerhafte Innovations-Anstrengungen notwendig. Innovations-Aktivitäten sind in den wenigsten Firmen Selbstläufer, sondern bedürfen neben genügend Zeit und Geld klarer Strategie und Führung. Es geht dabei nicht darum, innovativ zu sein weil dies gerade im Trend liegt, sondern weil sich Kunden-Bedürfnisse kontinuierlich ändern und weiterentwickeln. «Innovation = Idee + Invention + Diffusion» Tobias Müller-Prothmann Weshalb ist es für KMU wichtig, ihre Innovationsfähigkeit zu erhalten oder gar zu steigern? Ich möchte dies an einem Beispiel erklären. Ein KMU hat uns geklagt, dass seine Produkte gegenüber der ausländischen Konkurrenz um 10 – 20% teurer sind. Neben der Frage, was für Kostensenkungspotentiale sich kurz- bis mittelfristig ohne Personalabbau realisieren lassen, haben wir gefragt, welchen Mehrwert seine teureren Produkte gegenüber den Günstigeren zu bieten haben. Darauf gab es keine Antwort. Wenn dieses KMU nun eine Produkteinnovation lancieren kann, die einen höheren Mehrwert gegenüber der günstigeren Konkurrenz bietet, wird die Firma konkurrenzfähiger und kann sich besser differenzieren. Wir von «zentralschweiz innovativ» sind überzeugt, dass viele KMU ihre Wettbewerbsfähigkeit erhalten oder steigern können mit neuen innovativen Produkten, Dienstleistungen, Geschäftsmodellen und / oder Prozessinnovationen. Aus unserer Erfah- «Zentralschweiz innovativ» - unser Angebot «zentralschweiz innovativ» ist das gemeinsame Programm der sechs Zentralschweizer Kantone (LU, NW, OW, SZ, UR, ZG) zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der hiesigen Unternehmen. ITZ InnovationsTransfer Zentral- schweiz ist mit dessen Umsetzung beauftragt. Insbesondere KMU werden bei der Realisierung ihrer innovativen Ideen und Projekte mit minimalem Administrationsaufwand unterstützt. Die Bandbreite der Leistungen ist gross. Das Kernangebot von «zentralschweiz innovativ» besteht aus einer kos- tenlosen Unterstützung bis zu 20 Stunden zu folgenden Themenbereichen: • Durchführung von Innovationsworkshops • Plausibilisierung von Innovationsideen • Themen-, Technologie-, Patent- und Marktabklärungen • Überprüfung gesetzlicher Rahmenbedingungen Dienstleistung rung wissen wir, dass die Lancierung von Innovationen meist keine linearen Prozesse sind, auch abhängig von der Branche. Je mehr Erfahrung eine Firma mit Innovationen hat, desto mehr steigt damit die eigene Innovationskompetenz. Und angesichts vieler Veränderungen wie z.B. Digitalisierung stellt die Innovationsfähigkeit eine Schlüsselkompetenz für die Zukunft von KMUs dar. Wie kann «zentralschweiz innovativ» Sie in ihrer Innovationsfähigkeit unterstützen? Vom Gotthard im Kanton Uri, über Nid- und Obwalden, bis nach Luzern, Zug und Kanton Schwyz am Zürichsee sind wir als Innovationsförderer zuständig, die Wettbewerbsfähigkeit von KMU durch Innovationen zu stärken. Wir sind für alle Branchen aus Industrie und Dienstleistung offen. Unsere Expertise ist es, wie man aus Ideen erfolgreiche Innovationen für Kunden am Markt umsetzt. Innovationen sind die Passion unserer Innovations-Coaches! Kontakt: «zentralschweiz innovativ» Ebenaustrasse 20 · 6048 Horw Telefon 041 349 50 60 info@zinno.ch www.itz.ch www.zentralschweiz-innovativ.ch • Zugang zu Finanzierungs- / Förderquellen • Suche von Partnern aus Forschung und Wirtschaft • Partner entlang der Wertschöpfungskette • Start-Up Coaching

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48