Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

01/2017

Bildungsreise auf die Seychellen • Der Meeresbiologe Dr. Robert Hofrichter erklärt die außergewöhnliche Natur- und Tierwelt der Seychellen • die 14-tägige Bildungs- und Expeditionsreise auf die Seychellen findet im September statt Im Fokus der Expeditionsreise steht die einzigartige Natur- und Tierwelt der Seychellen. Auf dem Plan stehen Wanderungen in den Nationalparks, der Besuch der Hauptstadt Victoria, die Umrundung der Insel Mahé mit dem Auto, der Besuch von privaten botanischen Garten sowie als besonderer Höhepunkt eine Bootsfahrt zu einem Sichtungspunkt für Walhaie. Weitere Highlights: Die Insel La Digue und die Besteigung des 333 Meter hohen Nid d’Aigles, die Vogelinsel Cousin, die Privatinsel Sisters und einige Traumstrände mit kristallklarem Wasser. Auch die Unterwasserwelt kommt nicht zu kurz! PROGRAMMPUNKTE 1. - 5. Tag: MAHE Highlights auf Mahe: Wanderung von Bel Ombre bzw. Danzil nach Anse Major, Wanderung in den Morne Seychellois National Park: Copolia (Ziemlich steile) Wanderung in den Morne Seychellois National Park: Morne Blanc, Besuch der Hauptstadt Victoria, Umrundung der Insel Mahé mit dem Auto, zu den schönsten Stränden der Insel (Police Bay im Süden, Anse Intendance), Besuch des Jardin du Roi bei Anse Royale (privater Botanischer Garten, sehr schöne Pflanzen), Bootsausflug von Beau Vallon zum Baie Ternay Marine National Park, Anse du Riz, zur Westspitze von Mahé (Lighthouse), zu den Inseln Conception und Therese Walhai-Ausfahrt, Besuch der Mangroven bei Anse du Riz und des kleinen Flusses Du Riz im Baie Ternay Marine National Park. Abends: kurze Vorträge mit PP-Präsentationen (gemütlich im Garten oder Gartenrestaurant), Erklärungen und Einführungen zu den Ausflügen am nächsten Tag, Fischbestimmungs-Minikurse u.a. Bunte Urlaubswelt · Harald Schobesberger Ges.m.b.H. 4861 Schörfling/Attersee · Hauptstraße 22 Tel.: +43 / (0)7662 / 2345 · Fax: +43 / (0)7662 / 2775 e-mail: office@urlaubswelt.at · www.urlaubswelt.at 6. - 15. Tag: LA DIGUE Highlights auf La Digue: Die legendäre Südumrundung von La Digue, Anse Marron (recht abenteuerliche Kletter- partie mit Führer, die zu den schönsten Landschaften und Stränden der Seychellen an der Südspitze La Digues führt) Besuch der Vogelinsel Cousin, Mondschein-BBQ am schönsten Strand von La Digue (optional, da wetterabhängig) Curieuse Island Tages- ausflug nach Praslin, Besteigung des 333 m hohen Gipfels von La Digue (optional), auf Wunsch tauchen bei Marianne, Boots- ausflug, ca. 3 bis 4 Stunden zur unbewohnten kleinen Trauminsel Cocos und/ oder zur Nachbarinsel Felicite, Privatinseln Sisters (optional, mit Eintritt) ÖFFNUNGSZEITEN: Mo-Fr 09.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr Sa 09.00 - 12.00 Uhr TERMIN 1) 15.9.17 – 30.09.17 Abflug am Freitag, 15. September, Ankunft Samstag in der Früh Preis ohne Flug € 2.980,- Der Preis beinhaltet sympathische Unterkünfte in Gästehäusern mit DZ, Verpflegung HP mit kreolischem Lokalkolorit, naturkundliche Führung und Betreuung durch Dr. Robert Hofrichter, ausführliches naturkundliches Skriptum Fähre Victoria (Mahe) - Praslin - La Digue und zurück, Mietauto auf Mahe, alle Eintritte in NP, Bootsausflüge, Tauchen auf Mahe (5 TG im Preis enthalten) BBQs & Musik Fahrräder auf La Digue, alle in- und ausländischen Guides und Überraschungen TERMIN 2*) 1.9.17 – 16.9.17 Abflug am Freitag, 1. September, Ankunft Samstag in der Früh Preis ohne Flug € 1.490,- Der Preis beinhaltet sympathische Unterkünfte in Gästehäusern mit DZ, naturkundliche Führung und Betreuung durch Dr. Robert Hofrichter, ausführliches naturkundliches Skriptum, Mietauto auf Mahe, Fähre Victoria (Mahe)- Praslin - La Digue und zurück * Studenten mit Ausweis erhalten einen Nachlass von € 100,- Nicht im Preis enthalten • Flug – Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot! • Eintritte in NP • Bootsausflüge • Fahrräder auf La Digue • Tauchen • Taxis und Verpflegung Top Beratung und Buchung bei Karina Kreutzer Tel. +43 (0)7662/2345 - 10 kreutzer@urlaubswelt.at

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28