Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Januar/Februar Jetzt wiss‘n ma des also a! Samstag, 11. Februar 2017 20 Uhr 4 Der Hausname „Zum Ott” ist auf die ursprünglichen Besitzer Otto und Ottilia von Walchen zurückzuführen. Der Ott war ein landwirtschaftliches Anwesen und einer der vier Egerndacher Höfe, die im Jahr 1278 von Otto und Ottilia von Walchen erbaut wurden. Anfang des 1900 Jahrhunderts wurde das Anwesen in eine Gastwirtschaft umgebaut und ab 1960 von Herta und Franz Peikert (sen.) bewirtschaftet. Maskiertes Faschingskranzl des Frauenbundes Heute lassen es unsere Frauen so richtig krachen. (Gäste willkommen!)

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28